28.- 30.07.2017 ||
1
1
5
5
0
0
Tage
2
2
0
0
Stunden
2
2
4
4
Minuten
logo allgemein
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
startliste de
rar Logo contentop
newsletter de

MTB-Team “Rad am Ring”

Expansion ins Gelände

Konsequent nach dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ entwickeln wir seit nunmehr 13 Jahren Rad am Ring. 2016 sind Profi-Straßenrennen, MTB-Bundesliga, Giro Classico und eBike Enduro-Race neu im Programm. In Zukunft werden wir verstärkt in den Mountainbike-Sport investieren. Strategien, Ideen und Emotionen spiegeln wir aber gerne an der Realität. Das MTB-Team „Rad am Ring“ ist dazu eines unserer Werkzeuge.

Für die nächsten Jahre planen wir die Expansion von Rad am Ring schwerpunktmäßig im Geländesport. Die ungefilterte Rückmeldung von Sportlern ist dabei nicht der einzige Ratgeber aber ein wichtiger. Deshalb wollen wir ab 2017 einen kleinen Kreis von „Ratgebern“ im MTB-Team „Rad am Ring“ zusammenstellen und damit auch einen Kreis von Botschaftern für unsere Veranstaltung schaffen.

Für das Pilot-Projekt 2016 konnten wir Betty Janas als Gastfahrerin gewinnen, die im Trikot von Rad am Ring nicht nur am Nürburgring selbst, sondern auch bei den Bike-Festivals in Riva und Willingen, bei der Night on Bike in Radevormwald und beim Tegernsee-Marathon an den Start gehen wird.

Unterstützt wird das Pilotprojekt von unseren Partnern Felt Bikes, Protective, Dextro Energy und Schwalbe. Herzlichen Dank dafür.

Betty Janas hat bislang vor allem mit ihrem Geburtsnamen Uhlig in den Siegerlisten gestanden. Ein Kurzporträt der frischgebackenen Lehrerin für Sport, Deutsch und Spanisch findet ihr pdfhier.

 

 

FeltprotectiveDextroSCHWALBE

grofa giro gopro bell look kryptonite profiledesign protective bitburger dextroenergy bike tour felt bicycles skoda jentschura bellwether rpr1  sebamed lotto uci bdr germancyclingcup sportbundrheinland lottostiftung tipbiehl dorint