28.- 30.07.2017 ||
1
1
5
5
0
0
Tage
1
1
7
7
Stunden
4
4
6
6
Minuten
logo allgemein
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
startliste de
rar Logo contentop
newsletter de

Rennrad – Mountainbike – Zeitfahren – eBike - Zubehör – Bekleidung – u.v.a.m.

Eine einzigartige Plattform für Ihre Marken und Produkte.

Rad am Ring ist eines der größten Breitensport-Happenings in Rheinland-Pfalz und hat sich seit 2003 einen Spitzenplatz im europäischen Radsport erobert. Die Rad-Fahrt durch die „Grüne Hölle" ist längst nicht mehr nur Herausforderung, sie ist Kult und die Expo im Grand Prix-Fahrerlager eine ideale Plattform für Marken und Produkte.

Bei Rad am Ring treffen Sie sehr aktive Radsportler über einen vergleichsweise langen Zeitraum in dem faszinierenden Umfeld des gleichermaßen legendären wie hochmodernen Nürburgrings. Die Veranstaltung ist in hohem Maße beliebt, was sich in Bestnoten bei der Teilnehmerbefagung 2016 widerspiegelt. In der neuen Konzeption haben wir die Expo ins Herz der Veranstaltung platziert, neben Biergarten, Bühne und Videowand.

Das 2017 nochmals erweiterte Sportprogramm schafft ein breites Spektrum an Produktwelten, die Sie für Ihre Kunden u.a. auf den Probefahrt-Parcours erlebbar machen können. Der „Freizeitpark Nürburgring" bietet für alle Besucher zusätzliche Attraktionen und Kurzweil. Rad am Ring ist mehr denn je eine starke Plattform, auf die wir Sie mit Ihren Marken und Produkte einladen möchten

Besucher / Zugang

Der Besuch des Expo-Geländes ist für alle Zuschauer und Aktive kostenlos. Wir erwarten 2017 wieder rund 10.000 Teilnehmer und ein Mehrfaches an Besuchern und Begleitpersonen aus Familie, Verein, Kollegen- oder Freundeskreis. Wir erwarten somit insgesamt mehr als 25.000 überwiegend stark Radsport-interessierte Besucher, die mehrheitlich von Freitag bis Sonntag auf dem Gelände sind.

Zahlen

Neben Teilnehmerzahlen sind hier unter dem Titel „Zahlen 2011 bis 2016" auch alle Daten über Internet, Facebook, Media & Co zusammengestellt.

Expo-Gelände

Die Expo ist ein Freigelände im Fahrerlager hinter der Boxenanlage. Sie liegt im direkten Umfeld von Teilnehmer-Center, Technik-Service, Cafeteria, Biergarten, Bühne, Videowand und der 24h-Rennstrecke und somit im Herz der Veranstaltung.

Sportler/ Besucher

Die Teilnehmer von Rad am Ring sind hauptsächlich zwischen 19 und 49 Jahre und im Durchschnitt rund 40 Jahre alt. Der überwiegende Teil sind Männer (90,1 Prozent). Die Teilnehmer und Besucher unserer Veranstaltung sind grundsätzlich sportlich und aktiv und verfügen über ein überdurchschnittliches Nettoeinkommen. Die Sportler der 24h-Rennen haben – vor allem die Teilnehmer in 4er- oder 8er-Teams – auch während des Rennens Zeit für einen Expo-Besuch oder Probefahrten. Aufgrund der langen Veranstaltungs- und Verweildauer aller Besucher verspricht Rad am Ring im Vergleich sehr gute Umsatz- und intensive Kontakt-Chancen.

Produktwelten

Rennrad, Mountainbike, Zeitfahren, eBikes – das sportliche Angebot von Rad am Ring spannt einen breiten Bogen und das spiegelt sich im Interesse der Sportler und Besucher wieder. Zubehör und Bekleidung sind zudem nicht nur für den kurzfristigen Bedarf vor Ort gefragte Produktgruppen. Auch Angebote rund um die Themen Fitness, Ernährung, Outdoor, Reisen und Wellness werden auf Interesse stoßen.

Rahmenprogramm / Probefahr-Parcours

2017 installieren wir bei Bedarf wieder einen permanenten Probefahrt-Parcours im Bereich der Müllenbachschleife. Ansonsten können Rennräder, Mountainbikes und eBikes auch im Umfeld des Nürburgrings auf öffentlichen Straßen und Versorgungswegen ausgiebig getestet werden. Im Bereich der Expo wird wieder eine Bühne für Talks, Siegerehrungen und verschiedene Aktionen installiert. Am Freitagabend wird das Zeitfahren aus dem Expo-Gelände gestartet am Samstagabend gibt's ein lockeres „come together".

Daten & Fakten

Veranstaltung: Rad am Ring

Veranstaltungsort: Nürburgring

Öffnungszeiten:
Freitag: 16:00–21:00 Uhr
Samstag: 10:00–20:00 Uhr
Sonntag: 8:00–14:00 Uhr

Aufbau: Freitag 9:00–15:30 Uhr
Abbau: Sonntag 15:00–20.00 Uhr

Standkosten: 48 Euro je m2 zzgl. der gesetzlichen MwSt

Frühbucherrabatt: 10 % bis 31. Dezember 2016

Mindestgröße: 9 m2

Strom (220 V): pauschal 75,00 Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Wasser- und Stromanschluss (400 V): auf Anfrage

Müllentsorgung: pauschal 50,00 Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Bewachung: Für das Expo-Gelände gibt es nachts lediglich eine Flächenbewachung.
Standwachen können unter Telefon 02691 302-0 bei der Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH gebucht werden.

Projektleitung:
Rad am Ring
c/o eventwerkstatt GmbH
Nils Roggentin
Tel.: 07042 28922-14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

grofa giro gopro bell look kryptonite profiledesign protective bitburger dextroenergy bike tour felt bicycles skoda jentschura bellwether rpr1  sebamed lotto uci bdr germancyclingcup sportbundrheinland lottostiftung tipbiehl dorint